Softwarekonzeption

Eine gute Software benötigt ein perfektes Konzept

Am Anfang des Entwicklungsprozesses steht die Konzeption Ihrer neuen Software. Häufig scheitern komplexe Software Projekte gerade an diesem Punkt - Einem schlechten Konzept. Bevor man beginnt die einzelne Softwarelösung, muss ein Konzept erstellt werden, in dem die Rahmenbedingen aufgezeichnet sind.

Abgrenzung der Probleme

Im ersten Schritt verschaffen wir uns einen Überblick, welche Probleme es zu beseitigen gibt. Im Anschluss folgt meist ein Brainstorming, in dem bereits erste Lösungsansetze diskutiert werden.

Anforderungen / Ziele aufnehmen

Wir prüfen mit Ihnen zusammen, welche Anforderungen an Ihre neue Software bestehen und welche Ziele verfolgt werden. Hier werden Interviews mit den beteiligen Mitarbeitern geführt, um die Anforderungen der jeweiligen Abteilungen/Mitarbeiter in das Gesamtkonzept mit einzubeziehen.

Erstellung des Grundkonzeptes

In dieser Phase der Konzeption werden bereits die Kernfunktionen der neuen Software definiert und die Anforderungen und Ziele veranschaulicht. Hier werden ebenfalls die einzelnen Projektphasen und die Vorgehensweise während der Entwicklung beschrieben. Ebenfalls werden hier Informationen über die technischen Rahmenbedingungen und dessen Erweiterungen berücksichtigt.

Entwicklungsplanung

Die einzelnen Entwicklungsschritte werden geplant und in Meilensteine aufgeteilt. Die Inhalte einzelner Zwischenversionen werden definiert und terminiert.